BigHornCyn 001-kl wk-96
Impressum

Der Bighorn Conyon
nahe Escalante ist dies ein fotografisches Highlight!

Im September 2016 habe ich zuletzt mit 7 Freunden diesen Canyon
von oben nach unten komplett durchwandert.
Dazu haben wir mit 2 Autos rangiert - Start und Ziel.
Es war eine tolle Tour durch einen abwechslungsreichen Canyon
mit mehreren Slot-Canyons darin.
Insgesamt waren es dann 11 km bei nur 130 Höhenmetern.
Die GPS-Daten sind meist in der Exif.

_1210106x-10 _1210175x-10
Tour16-12
_1210184x-10

Das “Castle” am Anfang . . .

IMG_2350x-kl
IMG_2311x-kl
IMG_2383x-kl IMG_2386x-kl

Im Seiten-Slot-Canyon nahe dem Harris Wash

IMG_2393x-kl
IMG_2324x-kl IMG_2356x-kl
IMG_2395x-kl P1060514x-kl

Der Seiten-Slot-Canyon nahe dem Harris Wash von oben

IMG_2402x-kl
P1060551x-kl
P1060577x-kl
P1060527x-kl
pano-01-3x-kl
pano-01-5x-kl
P1060548x-kl

Zum Schluss dann noch der Hoodoo am Hwy. 12
gegenüber der Old Sheffield Road,
die bei Google Spencer Flat Road heißt

IMG_2411x-kl

Der Weg zum Big Horn Canyon
1. Oberer Eingang

Bighorn-o-u

Von Escalante aus Hwy. 12 ca. 10 mi in Richtung Boulder.
Rechts der Straße stehen grüne Meilen-Pfosten.
Direkt nach dem Pfosten 70, unmittelbar vor einem „Cattle Guard“,
geht rechts eine unbefestigte Straße ab: die Old Sheffield Road
Dieser Straße folgt man kurvig durch die Felsen.
Nach ca. 3 Meilen sieht man ca. 150m rechts der Straße ein großes Felsgebilde,
das ich als Castle bezeichnen würde:

BigHornCyn2005-004

Rechts von diesem beginnt der Canyon.
GPS:  N 37°43’00,0” W 111°25’25,1”
Er führt ca. 7,5 km hinab bis zum Harris Wash
und beinhaltet spektakuläre Felsformen sowie mehrere Slot Canyons.
Man trifft den ganzen Tag über keinen Menschen.
Wichtig ist, die unten angezeigte “Variante” zu nehmen -
dort gehts durch einen spektakulären Slot Canyon,
den man bis zum Ende geht, dann ein Stück zurück
und an der ersten Gelegenheit hinaussteigt.
Dann über den Sattel zum Harris Wash.

Button-GPS-kl

Bighorn Canyon Wanderung
von oben nach unten

Der Weg zum Big Horn Canyon
2. Unterer Eingang

Von Escalante aus 5 mi Hwy. 12 Richtung Boulder.
Dort rechts auf die Hole In The Rock Road.
Nach 4,4 mi (am Ende der Wash-Querung), 50m vor dem Wiederanstieg der Straße
GPS:  N37°40’39,7”  -  W111°28’57,7”
links auf einen kleinen Weg, der 200 m bis zum Wash hinabführt
dort:  N37°40’40,3”  -  W111°28’49,0”
Hier wird geparkt und zu Fuß dem Wash bergab, also nach rechts, gefolgt.
Viele Kurven des Washs können „quer durch die Büsche“ abgekürzt werden.
Bei: N37°40’35,4”  -  W111°28’21,3” sehen wir links ein hölzernes Kuhgatter.
Nach 2.200 m (Luftlinie vom Auto) geht links der Big Horn Canyon rein
GPS:  N37°40’25,8”  -  W111°27’13,8”
Nach 250 m teilt er sich in den linken (westlichen) Arm
und den rechten Arm (Haupt Canyon) GPS: N37°40’32,9”  -  W111°27’13,6”
Wir folgen dem rechten Arm bis hoch zum “Castle”.
Wer schnell geht benötigt für jede Richtung 90 Min, Fotografen natürlich mehr.
Eine schöne Variante ist dies:
Auf dem Hinweg im Harriswash etwas früher nach links abbiegen:
Abzweig aus dem Harris-Wash nach links bei: N37°40’35,0”  -  W111°27’36,3”
über den leichten Anstieg: N37°40’41,1”  -  W111°27’26,0”
und weiter geradeaus, runter bis zum SlotCanyon
GPS:  N37°40’44,9”  -  W111°27’18,9”
Im SlotCanyon gehen wir rechts bis zur Gabelung
GPS:  N37°40’32,9”  -  W111°27’13,6”
wo wir dem Big-Horn Hauptcanyon nach links hinaufgehen.
Die Höhendifferenz des gesamten Big Horn Canyons liegt bei nur 200m.

BigHorn

Update:  04.12.2016