MokiHill 001-kl wk-96
Impressum
text1
MokiHill2005-002 MokiHill2005-066
MokiHill2005-012 MokiHill2005-026
MokiHill2005-008 MokiHill2005-075
MokiHill2005-092 MokiHill2005-035
MokiHill2005-093 MokiHill2005-100
Grafik8

Highway 12 von Escalante aus ca. 10 mi in Richtung Boulder.
Rechts der Straße stehen grüne Meilen-Pfosten.
Direkt nach dem Mile Marker 70, unmittelbar vor einem „Cattle Guard“,
geht rechts eine unbefestigte Straße ab,
die Old Sheffield Road (0,5 mi nach dem Overlook).

Dieser Straße folgt man kurvig durch die Felsen.
Nach ca. 4 Meilen geht es hinab in die Big Spencer Flat.
Nach ca. einer weiteren Meile befindet sich rechts der Straße ein länglicher,
80m langer Felsen, auf der linken Seite der Straße ist ein metallenes Kuhgatter.

Rechts vor dem Felsen muss man parken,
dort geht eine Jeep-Spur nach rechts auf einen großen,
hellbraunen Felsen zu, der ca. 800 entfernt mitten in der Ebene steht.
Man geht nun mitten durch das Gelände (also nicht der Jeepspur folgend)
auf einen imaginären Punkt ca. 200 m links des großen Felsens zu.

Auf dieser Strecke (im Sand, einige niedrige Büsche, kein Weg, kein Trampelpfad)
überquert man mehrere Felder mit felsigem Boden,
auf dem schon einige Mokis und viele Scherben davon liegen.

Auf  der Höhe des großen Felsens (also ca. 200 m links davon)
findet man dann den eigentlichen Moki-Hill.
Die flache Felsenfläche ist relativ groß, ca. 200 m Durchmesser.

In der Mitte ist eine leichte Erhöhung mit den Röhren,
die aus demselben Material sind wie die Kugeln.
Diese Röhren sind aber weitestgehen zerbrochen.
Auf der ganzen Felsenfläche liegen noch heute
Zehntausende dieser sandgefüllten Moki-Kugeln
.
GPS-Daten:

Abzweig vom Hwy.12 auf die Old Sheffield Road:  N37°44’34.5”  -  W111°26’52,8”
Abwärts in die Spencer Flat bei: N37°43’12,2”  -  W111°24’15,9”
Felsen, an dem geparkt wird:  N37°42’58,5”  -  W111°23’35.6”
Moki Hill:  N37°42’09.2”  -  W111°23’15.3”

Ein 4WD-Fahrzeug ist nicht erforderlich.
Achtung: Moki Hill liegt in einem National Monument,
das Mitnehmen von Steinen ist dort verboten und wird hoch bestraft.
Die Ranger beobachten von weit entfernt mit Ferngläsern!

Der Felsen an der Straße, vor dem geparkt wird.

weg1

Blick vom Parkplatz:
der Felsen in 800m Entfernung
der Pfeil weist auf Moki-Hill

weg2
MokiH-weg
MokiHill2005-092

Upgrade:  22.11.2016